Verfügbarkeitsmitteilung

Reservieren Sie sich Ihr Produkt, um es nicht zu verpassen. Wir werden uns in wenigen Tagen bei Ihnen melden.

-

Wir haben Ihre Anfrage erhalten.
ALL FOR SPORT

Dolgopolov trägt den Sieg der Argentina Open davon

Er fügt seiner Siegesliste das dritte Turnier hinzu

Alexander Dolgopolov hat in Buenos Aires den dritten Titel seiner Karriere errungen, indem er im Finale gegen die Nummer Fünf der Weltrangliste und den absoluten Favoriten Kei Nishikori mit 7:6 (4) und 6:4 siegreich war.

Der Tennisspieler von Joma startete in die Argentina Open als Nummer 66 der Weltrangliste und belegt seit diesem Montag nun Platz 50. Dies ist Dolgopolovs dritter Titel seit Washington 2012 und der zweite auf dem Sandplatz nach Umag 2011.

Diese Woche spielt Dolgopolov beim Rio Open gemeinsam mit anderen Joma-Tennisspielern, wie dem Brasilianer Thiago Monteiro oder den Spaniern Pablo Carreño und Albert Ramos.