Verfügbarkeitsmitteilung

Reservieren Sie sich Ihr Produkt, um es nicht zu verpassen. Wir werden uns in wenigen Tagen bei Ihnen melden.

-

Wir haben Ihre Anfrage erhalten.
ALL FOR SPORT

Die spanische Damen-Rugby-Nationalmannschaft erringt die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2017

Las Leonas (Deutsch: „Die Löwinnen“) werden zum fünften Mal bei der Weltmeisterschaft spielen, nachdem sie Schottland bei der Qualifikationsrunde besiegt haben.

Die spanische Damen-Rugby-Nationalmannschaft XV besiegte Schottland vor mehr als 3.500 Zuschauern im Estadio Central der Complutense-Universität Madrid mit einem Ergebnis von 15-10. Dadurch holte sich die Damenmannschaft ihren Passierschein zur Weltmeisterschaft 2017 in Irland, indem sie die Qualifikationsrunde mit dem Gesamtergebnis von 25-15 gewann.

Indem sie beim Hin- und Rückspiel eine Nationalmannschaft des Six Nations Championship, wie es Schottland ist, besiegten, beweisen die Löwinnen, die derzeitigen Europameisterinnen, in Höchstform zu sein. In Irland werden sie neben dem Weltmeister, England, den Vereinigten Staaten und Italien in Gruppe B antreten.

Die Weltmeisterschaft wird vom 9. bis 26. August 2017 stattfinden.